„Tödliche Ehe – Die Krebskranke, der Heilpraktiker und seine Versprechen“

Die erschütternde Geschichte von Susanne Reichardt, die ich letztes Jahr in die Öffentlichkeit bringen durfte, wurde nun vom Sendeformat „Menschen hautnah“ aufgegriffen und gestern im WDR ausgestrahlt. Frau Reichardt konnte den Beitrag leider nicht mehr sehen, aber wir haben es geschafft, ihren letzten Willen in die Tat umzusetzen. Diese 45 Minuten sind das Highlight der…

„Unheilpraktiker – Wie Heilpraktiker mit unserer Gesundheit spielen“ von Anousch Mueller

In Punkto Aufklärung tut sich in letzter Zeit wirklich einiges, nach dem guten und medienwirksamen Start des Informationsnetzwerkes Homöopathie erscheint demnächst das Buch „Unheilpraktiker“ von Anousch Mueller. Sie berichtete ja bereits vor ca. einem Jahr ausführlich in einem sehr lesenswerten Artikel über abartige Erfahrungen, die sie als Schülerin in einer Heilpraktikerschule machte und somit kann man…

Heilpraktikertage in Priener Waldorfschule – Geistesverwandte vereint

Am Wochenende fanden im Chiemgau die 2. Priener Heilpraktikertage in einer Waldorfschule statt. Dass sich die Brüder und Schwestern im Geiste gegenseitig unterstützen, kann nicht verwundern. Die wachsende Impfkritik, die von Heilpraktikern verbreitet wird, ist ja nur ein Beispiel für den anthroposophischen Einfluss und die gemeinsamen Interessen. Michael Ibach hat genau die richtigen Worte für…

Eine „bessere“ Medizin ist kein Allheilmittel gegen Pseudomedizin & Co

Neben allen Skandalen ist es schier unglaublich welche Fortschritte die Medizin in den letzten 100 Jahren an den Tag gelegt hat und es wird in Zukunft sicher so weiter gehen, nur wahrscheinlich noch sehr viel schneller: Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) ist mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte biomedizinische Forschungseinrichtung in Deutschland. Über…

Heilpraktiker und Homöopathie – Der Dunning-Kruger-Effekt und mehr!

Erstaunlicherweise haben sich bereits viele Medien für das neue „Info-Netzwerk Homöopathie“ interessiert und darüber berichtet. Auch an homöopathiekritischen Artikeln mangelt es momentan nicht. Blickt man jedoch in die Kommentarspalten, zeigt sich überall eine geballte Anhäufung von unterirdischen Meinungsäußerungen zur Verteidigung der Homöopathie. Die eigene Kompetenz wird völlig überschätzt, überlegenes Fachwissen bei anderen nicht erkannt und…

Heilpraktiker angeklagt: Frau starb, weil Heilpraktiker Krebsdiagnose verneinte und nur homöopathisch „behandelte“

Susanne Reichardt, an Brustkrebs erkrankt, kann ein Lied davon singen, was ihr ein Heilpraktiker angetan hat. Sie lebt zum Glück noch und hat es geschafft Medien auf die Thematik aufmerksam zu machen. Eine Mutter aus Kärnten, auch an Brustkrebs erkrankt, ist mit Mitte 40 verstorben, weil sie einem medizinischen Laien und Quacksalber aus Deutschland, sprich…

Buch-Tipp: „Homöopathie neu gedacht“ – Ein Gespräch mit der Autorin Dr. Natalie Grams

Weihnachten steht vor der Tür und was gäbe es Besseres zu verschenken, als ein gutes Buch. Deswegen werde ich zeitnah einige Empfehlungen aussprechen, die mit meinen Blogthemen zu tun haben. Den Anfang macht „Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft“ von Natalie Grams. Das Buch ist im Mai erschienen und erregt seitdem viel Aufsehen.…