Homöopathie wirkt nur, wenn Sie strengste Regeln bei der Einnahme befolgen!!


Das ist ja wirklich sehr bedauerlich, denn somit konnte Homöopathie eigentlich noch nie wirken, wenn man bedenkt, dass es nahezu null Anwender geben wird, die diese asketischen Vorschriften je beachtet haben! 😀

Nicht im Liegen lesen, auch nicht onanieren:

Verbraucherinformation: Anmerkung zu § 260 des Organons

Liebe Leser, sollten sie homöopatische Mittel einnehmen, unterlassen sie bitte das onanieren oder das Lesen im Liegen. Und ganz Vieles anderes auch. Denn sonst wirkt die Homöopathie nicht. Der Einfachheit halber sei hier die ganze Anmerkung aus Hahnemanns Organon zitiert:

Kaffee, feiner chinesischer und anderer Kräuterthee; Biere mit arzneilichen, für den Zustand des Kranken unangemessenen Gewächssubstanzen angemacht, sogenannte feine, mit arzneilichen Gewürzen bereitete Liqueure, alle Arten Punsch, gewürzte Schokolade, Riechwasser und Parfümerieen mancher Art, stark duftende Blumen im Zimmer, aus Arzneien zusammengesetzte Zahnpulver und Zahnspiritus. Riechkißchen, hochgewürzte Speisen und Saucen, gewürztes Backwerk und Gefrornes mit arzneilichen Stoffen, z.B. Kaffee, Vanille u.s.w. bereitet, rohe, arzneiliche Kräuter auf Suppen, Gemüße von Kräutern, Wurzeln und Keim-Stengeln (wie Spargel mit langen, grünen Spitzen), Hopfenkeime und alle Vegetabilien, welche Arzneikraft besitzen, Selerie, Petersilie, Sauerampfer, Dragun, alle Zwiebel-Arten, u.s.w.; alter Käse und Thierspeisen, welche faulicht sind, (Fleisch und Fett von Schweinen, Enten und Gänsen, oder allzu junges Kalbfleisch und saure Speisen; Salate aller Art), welche arzneiliche Nebenwirkungen haben, sind eben so sehr von Kranken dieser Art zu entfernen als jedes Uebermaß, selbst das des Zuckers und Kochsalzes, so wie geistige, nicht mit viel Wasser verdünnte Getränke; Stubenhitze, schafwollene Haut-Bekleidung, sitzende Lebensart in eingesperrter Stuben-Luft, oder öftere, bloß negative Bewegung (durch Reiten, Fahren, Schaukeln), übermäßiges Kind-Säugen, langer Mittagsschlaf im Liegen (in Betten), Lesen in wagerechter Lage, Nachtleben, Unreinlichkeit, unnatürliche Wohllust, Entnervung durch Lesen schlüpfriger Schriften, Onanism oder, sei es aus Aberglauben, sei es um Kinder-Erzeugung in der Ehe zu verhüten, unvollkommner, oder ganz unterdrückter Beischlaf; Gegenstände des Zornes, des Grames, des Aergernisses, leidenschaftliches Spiel, übertriebene Anstrengung des Geistes und Körpers, vorzüglich gleich nach der Mahlzeit; sumpfige Wohngegend und dumpfige Zimmer; karges Darben~ u.s.w. Alle diese Dinge müssen möglichst vermieden oder entfernt werden, wenn die Heilung nicht gehindert oder gar unmöglich gemacht werden soll. Einige meiner Nachahmer scheinen durch Verbieten noch weit mehrer, ziemlich gleichgültiger Dinge die Diät des Kranken unnöthig zu erschweren, was nicht zu billigen ist.

Organon der Heilkunst, 6. Auflage, 1842, § 260

Advertisements

7 Gedanken zu “Homöopathie wirkt nur, wenn Sie strengste Regeln bei der Einnahme befolgen!!

  1. …. und immer habe ich mich gewundert, warum die Pillen bei mir nie wirken wollten. Wie konnte ich auch nur § 260 aus dem Organon der Heilkunst nicht beachten. Also immer schön die Hände zum schlafen auf der Bettdecke lassen – oder war es doch mein geliebtes Vanilleeis mit Spargelspitzen, welches ich so gerne nach einem Ausritt im Schafwollleibchen in warmer Stube beim lesen schlüpfriger Schriften genoß?

    Gefällt mir

    • Ja, hätte man das alles gewusst, hätte man sich doch liebend gerne kasteit!!! Leider wird es jetzt für die Homöopathen schwierig werden, denn wer will denn heute noch Entbehrungen auf sich nehmen und Opfer bringen 😦

      Gefällt mir

  2. Toll ! Hahnemann widerlegt sich mit seinen Vorschriften posthum sogar selbst ! Daraus folgt, dass all jene allzu leichtgläubigen Homöopathie-Freaks sich endlich mal auf ihren Geisteszustand überprüfen lassen sollten. Das gilt insbesondere für die rund 8.000 in Deutschland agierenden HP-Ärzte, die auf diese Pseudowissenschaft hereingefallen sind. Es gilt aber auch für de Schmalspur-Mediziner aus der Heilpraktiker-Riege, die jetzt – wenn die Menschheit diesen Schwindel endlich erkennt – hoffentlich arbeitslos werden !

    Gefällt mir

  3. Pingback: Homöopathie und kein Ende – der Irrweg in die Zukunft! | Ratgeber-News-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s