Die Scharlatanerie der Auratherapie – Nina Dul

Aura: “… In Esoterikkreisen gilt die Aura als Bezeichnung für ein unsichtbares Energiefeld, das jeden Gegenstand und jedes Lebewesen einhülle. Naturwissenschaftlich nachweisbar ist dieses mystische Energiefeld nicht. Es ist eine Entsprechung der mystisch-kindlichen Vorstellung über Lebenskraft bzw. Vitalismus aus dem Mittelalter und der säftepathologischen Frühzeit der Medizin. Im Esoterikkreisen wird behauptet, man könne die Aura erspüren.…

Buch-Tipp: “Vier Frauen und ein Scharlatan” von Eva S. Bernauer

Eva S. Bernauer, das Pseudo einer Frau, die seit geraumer Zeit in der Eso-Hochburg Chiemgau lebt, die dort über ihre eigene Brustkrebsdiagnose den Eso-Hardcore-Horror von allen Seiten selbst zu spüren bekam, schrieb ein Buch darüber. Kein Sachbuch, sondern einen Roman. Eine Realsatire, die den Anspruch voll erfüllt, akribisch darzustellen, wie es mittlerweile in der Mainstream-Eso-Szene…

Eine Kryon-University – die Schule ist nicht genug

Gastbeitrag von Jan Hardo   Es müsste eigentlich in der Esoterikszene hinlänglich bekannt sein, dass der Begriff „Universität“ gesetzlich geschützt ist. Deshalb ist für die meisten in ihrem Größenwahn spätestens bei Akademie Ende der Fahnenstange. Es meinen aber immer wieder welche, sich in ihren Allmachtsfantasien über geltendes Recht hinwegsetzen zu können. Oft ist es pure…

Homöopathie nicht nur in der Schweiz anerkannt!

Es ist ja nun amtlich, dass die Schweiz neben der Anthroposophischen Medizin, der TCM und der Phytotherapie, die Klassische Homöopathie in die Grundversicherung aufgenommen hat. … Die Schweiz stellt die genannten Therapiemethoden der konventionellen Medizin nun insofern gleich, als dass zunächst das Vertrauensprinzip gilt und keine generellen Wirksamkeitsbeurteilungen nach dem Muster “Ist Homöopathie/Chirurgie ein wirksames…

Kinderärzte fordern für Kinder gesetzlich verankertes Grundrecht auf Impfschutz

BRAVO!!! … Grundsätzlich bemängelt der Verband laut Welt, dass sich die Gesundheitspolitik der Bundesregierung im Wesentlichen auf die Pflege und Behandlung von Alten und chronisch Kranken konzentriere und dabei die Kindermedizin vernachlässige. Außerdem würde das Recht der Kinder auf körperliche und seelische Unversehrtheit in Deutschland zweitrangig gegenüber dem Erziehungsrecht der Eltern behandelt. Verbandspräsident Hartmann fordert…

Petition: Homöopathische Mittel ins Süßwarenregal — 23 Tage verbleibend!

Ursprünglich veröffentlicht auf FSMoSophica:
Mit dieser Petition soll eine Einordnung homöopathischer Globuli als Süßwaren erreicht werden mit den nach sich ziehenden rechtlichen Folgen wie Kennzeichnungspflicht mit Nährwertdeklaration. (Süßwaren sind mitverantwortlich für Übergewicht und fördern die Entstehung von Karies.) Begründung: Immer mehr Menschen leiden unter den sogenannten Zivilisationserkrankungen wie Adipositas und Karies, was besonders…

Rudolf-Steiner-Schule in Schafisheim und Waldorfschule in Halle in der Kritik – System Waldorfpädagogik entlarvt?!

AARGAUER ZEITUNG: … Gleich mehrere Eltern zeigen sich besorgt über die Entwicklung an der Rudolf-Steiner-Schule Aargau in Schafisheim. Ihre Vorwürfe sind massiv: Mobbing, verbale und körperliche Gewalt, Unterdrückung. Sie beklagen sich, dass die Schule unqualifizierte Lehrer beschäftige und die Qualität der Schule schlechter werde. Die Eltern wendeten sich deswegen an den Kinderschutz in Baden. Auch…