„Ernährungswissenschaften liefern nur Hypothesen, die niemals überprüft werden können“!

Nach meinem Artikel „Vegane Ernährung bei Kindern ist Körperverletzung!“, der zu einer längeren Diskussion mit Arschvegan führte, hier nun ein Interview mit Uwe Knop auf Telepolis, der meine Äußerungen stützt. Die zwei Seiten sollte man lesen! Das Fazit von Knop lautet: „Jeder sollte das essen, was ihm schmeckt und was einem gut bekommt. Dabei ist…

Religionsersatz Orthorexie – Krankhaft gesund!

Das Thema Übergewicht und Schlankheitswahn ist in unseren modernen Industriegesellschaften ungebrochen aktuell. Wer möchte nicht dem von den Medien propagierten schlanken Schönheitsideal entsprechen? Nahezu jeder kennt das Problem der überflüssigen und unschönen Pfunde, die es wieder abzubauen gilt und desweiteren eine Flut an Diätanordnungen, die zwar viel versprechen, in der Regel jedoch dazu führen, dass…

Rüdiger Dahlke – vom spirituellen Guru zum Ernährungsfanatiker

Rüdiger Dahlke, seit Jahrzehnten in der esoterischen Szene bestens bekannt als spiritueller Heilsverkünder, der nicht müde wird jährlich Bücher , CDs, etc. am Fließband zu produzieren, hat anscheinend registriert, dass es nichts mehr gibt, was es zu Bewusstsein und Erleuchtung  noch gäbe, was er nicht selbst zu Papier gebracht hat. Da der Rubel weiterhin rollen…

Der Biowahn – welches Essen ist gesund?

Der „Biowahn“, Ökologismus und Veganismus nerven ungemein. Ein Bewusstsein für ausgewogene Ernährung und Fleischkonsum mit Verzicht auf Massentierhaltungsprodukte oder auch die vegetarische Variante, sehe ich als erstrebenswert. Die Energieaufnahme sollte möglichst im Verhältnis zum  Energieverbrauch stehen. Eine Ernährungs-Diktatur ist mir zuwider. Essverhalten und individueller Genuss, plus entsprechender Verträglichkeit  sind so unterschiedlich, so unterschiedlich Menschen eben sind.…