Rezension: „Papst Franziskus – Die kritische Biografie“ von Hubertus Mynarek

Gastbeitrag von Walter Müller „Papst Franziskus – Die kritische Biografie“   Autor: Hubertus Mynarek Tectum Verlag Marburg ISBN 978-3-8288-3583-2 330 Seiten Der Autor, Prof. Dr. Hubertus Mynarek, war Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Ihm stand eine glänzende Karriere in der Hierarchie der katholischen Kirche bevor. Umso größer der Skandal als er 1972 als…

TV-Tipp: „Die Vatikanverschwörung“

Heute um 22:45 in der ARD : „Die Story im Ersten: Die Vatikanverschwörung“: Nachdem er einen vertraulichen Untersuchungsbericht über den inneren Zustand der vatikanischen Behörden erhalten hatte, trat Benedikt XVI vom Papstamt zurück, als erster Papst seit mehr als 600 Jahren. Die Dokumentation „Die Vatikanverschwörung“ offenbart die Skandale und die Bedrohungen, die Benedikts Pontifikat erschütterten.…

Institution Kirche – Brutalität statt Nächstenliebe und die Politik schaut zu

Harte Worte, hier jedoch völlig angebracht! Brutalität ist Christen-immanent In einem Punkt macht der Christlichen Kirche sicher niemand etwas vor: Grausamkeiten ausdenken. Und zwar Grausamkeiten in jedem Sinne. Das geht von physischer Brutalität, die jede Phantasie sprengt – man denke nur an die Folterinstrumente, die der Vatikan über Jahrhunderte entwickelte und immer perfider gestaltete –…

Sexueller Missbrauch: Gott muss wohl ein pädophiler Spanner sein!

Rückschau: Und heute: Spiegel online: „Der Trierer Bischof Stephan Ackermann ist der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofkonferenz und hatte in dieser Funktion eine „Null-Toleranz-Linie“ gegenüber Sexualstraftätern gefordert. Nach SPIEGEL-Informationen verfährt er in der Praxis jedoch anders und beschäftigt Pädophile weiterhin als Seelsorger. In seinem Bistum sind mindestens sieben als pädophil aufgefallene Pfarrer im Einsatz, darunter ein…

Katholischer Klerikalfaschismus: Das Ermächtigungsgesetz als Morgengabe für die Akzeptanz des Reichskonkordats

Der Vatikan, ein Reich von dieser Welt Nach dem zwischen 1871 und 1878  tobenden Kulturkampf des weitgehend protestantischen Kaiser-reiches gegen Vorrechte der katholischen Kirche, der erst ab 1878 in direkten Verhandlungen mit Papst Leo XIII beigelegt wurde, stand in den Jahren nach Ende des 1. Weltkrieges das Bemühen des Vatikans im Vordergrund, seine Position in…