Die Lobby der Waldorfpädagogik

Wenn es jetzt um die erste staatliche Waldorfschule in Hamburg geht, darf auch nicht vergessen werden, welch elitäres Etikett Steiners Pädagogik-Irrsinn anhaftet. Hier hat sich in den letzten Jahrzehnten eine Märchenlandschaft etabliert, die im Mainstream nicht positiver konnotiert sein könnte und der auch viele wichtige Persönlichkeiten aufgesessen sind. Die unsäglich verschleiernde Selbstdarstellung des Bundes der…

Henning Kullak-Ublick spricht von „Waldorf-Schule light“ – das kann nur ein Fake sein!

Henning Kullak-Ublick, der ‘Bund der Freien Waldorfschulen’, und die Glaubwürdigkeit | Am 21 Februar 2013 | Von Andreas Lichte Die von André Sebastiani, Gastautor der Ruhrbarone, initiierte Petition „Gegen die geplante staatliche Waldorfschule in Hamburg“ macht weiter Schlagzeilen. Nun berichtete auch der Deutschlandfunk. Und Henning Kullak-Ublick, Vorstand des „Bundes der Freien Waldorfschulen“, hält urplötzlich eine „Waldorf-Schule light“ für…