Immer mehr Probleme durch Esoterisierung und Jesus-Wahn

Jürgen Lohmayer, der Weltanschauungs-, Religions- und Sektenbeauftragte der Diözese Würzburg, wurde 2013 270 Mal kontaktiert. Neben Fragen zu Freikirchen ging es natürlich viel um Esoterik. Die Gefahren sind nicht zu unterschätzen. Fränkische Nachrichten: … Besonders aggressive Propaganda ist meist nicht nötig. Lohmayer: „Der Boom funktioniert durch ein Schneeballsystem.“ Nicht wenige Menschen, die sich einmal auf…

Kindeswohlgefährdung durch Psychogruppen und religiöse Fundis nehmen Ämter kaum wahr

Ein sehr interessantes Interview bei TELEPOLIS mit der Weltanschauungsbeauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu „Sekten“ und Kindswohlgefährdung, fehlenden Info-Stellen und fehlendem Personal, und der Ignoranz und dem mangelnden Wissen bei Ämtern. Religion zum Wohl – oder Unwohl – des Kindes „Das Kindeswohl gegen religiöse Vereinnahmung und Einschränkung zu verteidigen, halte ich für eine der…

Robert Betz, „Psychologe“ und Marketingmanager – Scharlatanerie perfekt umgesetzt!

Der NDR hat sich im Zuge der TV-Themenwoche „Zum Glück“ den „Glücks-Coach“ Robert Betz kritisch vorgenommen. Respekt! „Esoterik-Anbieter mit großem Gefährdungspotenzial“ Kritiker wie Jürg Treichler und Regina Spiess von der Fachstelle für Sektenfragen infoSekta halten Betz für einen „Esoterik-Anbieter mit großem Gefährdungspotenzial“. Teile seiner Lehre sowie das Netzwerk von Mitarbeitern und Anhängern hätten „sektenhafte Züge“.…