War Harry Rowohlt Waldorfschüler??? – Nein, alles Quatsch!

Andreas Lichte: Harry Rowohlt wird immer wieder öffentlich als „prominenter Waldorfschüler“1 genannt, hat aber nie eine Waldorfschule besucht, sondern die „Walddörfer Schule“ in Hamburg, was er in einem pointierten Leserbrief an die „taz“2 klar stellte. Bernd Durstewitz fragt Harry Rowohlt am 1. April 2009 in einem Telefoninterview: Durstewitz: „Haben Sie etwas dagegen, mit der Waldorfschule…

Werbung