Die „energetische Paranoia“ der Esoteriker

Aus einem Interview mit Johannes Fischler im österreichischen Nachrichtenmagazin profil: profil: Wie wirkt sich der Drang nach Selbstheilung auf die Psyche aus? Fischler: Wer nach dem Selbstoptimierungs- und Reinheitsprinzip leben will, muss negative Gefühle hinter sich lassen. Wut und Trauer lassen sich aber nicht ausradieren. Da diesen Emotionen kein Platz gegeben wird, werden sie abgespalten…