Claus Fritzsche nahm sich das Leben

Claus Fritzsche, der seinen Unterhalt damit verdiente, Kritiker der Homöopathie und CAM zu diskreditieren, bis im Juni 2012 ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung seine schmutzigen Methoden, bezahlt von Globuli-Herstellern und Lobby-Vereinen, aufdeckte, hat sich vor kurzem umgebracht. Das wünscht man natürlich niemandem, aber der Nachruf von Harald Walach lässt in Bezug auf die Homöopathie…