H.W. Kubitza: „Der Jesuswahn“ – eine Rezension

Wenn man den Titel „Der Jesuswahn“ von Heinz-Werner Kubitza einer kritischen Würdigung unterzieht, erscheint es zunächst einmal sinnvoll, dass man die Voraussetzungen im Denken des Schreibers zu diesem Thema offen legt. Deshalb hier eine kurze thesenartige Zusammenfassung : 1. Jesus ist eine reale, geschichtliche Person, deren Leben und Wirken freilich historisch nur äußerst lückenhaft dokumentiert…

Kryon – Kryonfestival Frühjahr 2010

Ganz ehrlich, es gibt nichts kitschigeres als diese Channelings. Das Licht & Liebe Gesülze tut richtig weh. Wie kann man diesen Stuss nur über sich ergehen lassen. Erwachsene Menschen klammern sich an Märchen und leben in einer Parallelwelt, die abstruser nicht sein könnte. Mediumistische Psychosen werden zum elitären Aushängeschild. Hier spricht Kryon vom magnetischen Dienst,…