Panorama: „Das wirre Weltbild der Impfgegner“

Soeben konnte man im Magazin Panorama ein Paradebeispiel einer impfgegnerischen Hebamme, Hans Tolzin, Andreas Baumeister, Stefan Lanka und deren Verschwörungstheorien, auch die von Fans der GNM-Verbreiter, zum Thema Impfen bewundern … Der Masernausbruch in Berlin hat das Dilemma offengelegt: Obwohl die überwiegende Mehrheit der Wissenschaftler die Vorteile einer Impfung gegen Masern für sehr viel größer halten…

Mit ideologisch verbohrten Impfkritikern ist Reden und Diskutieren zwecklos!

Es sind schon 70 Babys unter einem Jahr, die sich in Berlin mit Masern angesteckt haben. Auch hochgebildete Impfgegnerinnen in Kanada lässt die dortige Masernwelle kalt. Dem Deutschen Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte reicht es endgültig, der Präsident fordert nun auch den Entzug der Zulassung für alle Mediziner, die Impfungen ablehnen. „Immerhin seien es 10 bis…

Gemeingefährlich: MDR warnt vor Impfungen!

In einem Kurzbeitrag von nicht einmal drei Minuten schildert das MDR einen anekdotischen Fall einer Mutter deren Baby angeblich in Folge einer Impfung zum Neurodermitispatienten wurde. Heilung brachte eine Homöopathin, die auch zu Wort kommen durfte, um ihre pseudowissenschaftliche Impfskepsis zum Besten zu geben. Fazit: “ Die Mutter hat die Konsequenzen aus der schweren Impferkrankung…

Waldorfschule Essen – Masernausbruch

Artikel via Kinder.de: Immer wieder Masern-Ausbrüche in Deutschland Waldorfschule in Essen betroffen, Rechtzeitig Impfen schützt Ein lokaler Masernausbruch an einer Waldorfschule in Essen hat letzte Woche das Gesundheitsamt beschäftigt. Personen, die die Masern bisher nicht durchgemacht hatten oder nicht durch eine Impfung geschützt sind, durften die Schule für 14 Tage nicht besuchen. Das Gesundheitsamt riet…