Mit Impfgegnern kommunizieren – warum Werte wichtig sind

Gastbeitrag von Dr. Susanne Kretschmann Impfungen sind eine der größten Erfolgsgeschichten der Medizin der letzten hundert Jahre, und doch gibt und gab es immer Stimmen, die sich mehr oder weniger vehement dagegen wenden. Nach repräsentativen Umfragen sind die militanten Impfgegner nicht so zahlreich, wie man von ihrer Lautstärke her vermuten könnte, sie machen keine fünf…

Der Impfgegnerwahn des „Chemnitzer Impfsymposiums“, veranstaltet vom Sächsischen Homöopathie-Verein

Die australische Regierung plant Impfverweigerern Sozialleistungen zu entziehen. Die Zahl 1000 wurde in Berlin bei den Masernfällen bereits überschritten und Gesundheitsminister Gröhe scheint langsam einzusehen, dass gegen faktenresistente Impfgegner kein Kraut gewachsen ist. „Hermann Gröhe (CDU) hat Impfgegnern mit Konsequenzen gedroht. Angesichts der hohen Zahl an Masern-Erkrankungen sei es verantwortungslos, nicht zu impfen, sagte der…

„Hart aber fair“ zu Impfgegnern bis Geistheilern – HP Elisabeth von Wedel, die Mutter der „HOG“, blamierte und präsentierte sich als Kollegin der Ärzte

Bernd Harder schreibt: … Der erste Teil der Sendung gehört klar den Impfbefürwortern Dr. Eckard von Hirschhausen und Dr. Wolfram Hartmann vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Die Heilpraktikerin, Impfkritikerin und Homöopathin Elisabeth von Wedel und die DZVhÄ-Vorsitzende Cornelia Bajic gehen völlig unter. Hirschhausen als ehemaliger Kinderarzt argumentiert mit ungewohnter Verve, spricht von “Bullshit hoch…

Mit ideologisch verbohrten Impfkritikern ist Reden und Diskutieren zwecklos!

Es sind schon 70 Babys unter einem Jahr, die sich in Berlin mit Masern angesteckt haben. Auch hochgebildete Impfgegnerinnen in Kanada lässt die dortige Masernwelle kalt. Dem Deutschen Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte reicht es endgültig, der Präsident fordert nun auch den Entzug der Zulassung für alle Mediziner, die Impfungen ablehnen. „Immerhin seien es 10 bis…

Impfgegner – verantwortungslos, asozial und gemeingefährlich!

Zu den gefährlichsten Verschwörungstheorien gehört die Ablehnung von Impfungen, indoktriniert von Waldorfianern (Anthroposophen), Homöopathen und Heilpraktikern und mittlerweile massig in der Gesellschaft anerkannt. Die in schöner Regelmäßigkeit auftauchenden Masern-Ausbrüche in und um Waldorfschulen zeigen sehr deutlich woher der Wind weht, wobei die Waldorfgemeinde aus ihrer Impfgegnerschaft auch kein Hehl macht. Auf den verschwörerischen Anti-Impf-Zug ist zudem…

Gemeingefährlich: MDR warnt vor Impfungen!

In einem Kurzbeitrag von nicht einmal drei Minuten schildert das MDR einen anekdotischen Fall einer Mutter deren Baby angeblich in Folge einer Impfung zum Neurodermitispatienten wurde. Heilung brachte eine Homöopathin, die auch zu Wort kommen durfte, um ihre pseudowissenschaftliche Impfskepsis zum Besten zu geben. Fazit: “ Die Mutter hat die Konsequenzen aus der schweren Impferkrankung…