„Eingeimpft“ und das anthroposophische Gesundheitsverständnis

Gastbeitrag von Dr. Susanne Kretschmann Der Autor David Sieveking erzählt im dem Film und Buch „Eingeimpft“ den Weg eines jungen Paares zur Entscheidung über die Impfung der kleinen Tochter. Der Film hat in den nächsten Tagen in einer ganzen Reihe von Kinos Premiere, das Buch ist bereits seit einigen Wochen erschienen. Die grundsätzliche Problematik des…

Mit Impfgegnern kommunizieren – warum Werte wichtig sind

Gastbeitrag von Dr. Susanne Kretschmann Impfungen sind eine der größten Erfolgsgeschichten der Medizin der letzten hundert Jahre, und doch gibt und gab es immer Stimmen, die sich mehr oder weniger vehement dagegen wenden. Nach repräsentativen Umfragen sind die militanten Impfgegner nicht so zahlreich, wie man von ihrer Lautstärke her vermuten könnte, sie machen keine fünf…

Buch-Tipp: “Anders heilen? – Wo die Alternativmedizin irrt”, herausgegeben von Dittmar Graf und Christoph Lammers

Die Zeit läuft weg und es gäbe noch einige Bücher, die ich vor Weihnachten rezensieren oder lesen wollte. Da es jetzt wirklich zu knapp wird und ich es nicht geschafft habe, hier nur noch ein kurzer Tipp. Acht Aufsätze verschiedener Autoren, ein schmaler Sammelband von 178 Seiten, der es aber in sich hat, für alle…

Buch-Tipp: „Homöopathie neu gedacht“ – Ein Gespräch mit der Autorin Dr. Natalie Grams

Weihnachten steht vor der Tür und was gäbe es Besseres zu verschenken, als ein gutes Buch. Deswegen werde ich zeitnah einige Empfehlungen aussprechen, die mit meinen Blogthemen zu tun haben. Den Anfang macht „Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft“ von Natalie Grams. Das Buch ist im Mai erschienen und erregt seitdem viel Aufsehen.…

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte fordert Impfpflicht für alle, die sich in überwiegend öffentlich finanzierten Einrichtungen aufhalten

„… In Deutschland sind in diesem Jahr bereits mehr Säuglinge an Masern erkrankt als jemals zuvor in einem Jahr seit Beginn der Meldepflicht 2001. Wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) mitteilte, wurden nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) zwischen Januar und Juni bundesweit 176 Kinder gemeldet, die sich im ersten Lebensjahr mit dem gefährlichen…

Der Impfgegnerwahn des „Chemnitzer Impfsymposiums“, veranstaltet vom Sächsischen Homöopathie-Verein

Die australische Regierung plant Impfverweigerern Sozialleistungen zu entziehen. Die Zahl 1000 wurde in Berlin bei den Masernfällen bereits überschritten und Gesundheitsminister Gröhe scheint langsam einzusehen, dass gegen faktenresistente Impfgegner kein Kraut gewachsen ist. „Hermann Gröhe (CDU) hat Impfgegnern mit Konsequenzen gedroht. Angesichts der hohen Zahl an Masern-Erkrankungen sei es verantwortungslos, nicht zu impfen, sagte der…