Würde Homöopathie wirken, müsste man weltweit alle Kläranlagen schließen!

Endlich mal ein Chefarzt einer Krankenkasse, der weiß und sagt, was von der Homöopathie zu halten ist. Dr. Peter Grüner ist nur leider nicht in Deutschland, sondern leitender Arzt der Salzburger Gebietskrankenkasse. Die Salzburger Nachrichten haben ihn interviewt: … SN: Erhalten Sie eigentlich oft Beschwerden, weil die Gebietskrankenkasse nicht für Homöopathie zahlt? Grüner: Ich sage…

Vorträge zur Homöopathie täuschen den Verbraucher …

Ein ganz wichtiger Artikel von Norbert Aust zum fehlenden Verbraucherschutz vor Homöopathie-Kurpfuschern, die ihre Allmachtsfantasien überall unbehelligt verbreiten und die selbst vor Krebspatienten keinen halt mehr machen. Zum Thema Krebs und Homöopathie berichtete ich bereits hier und hier. … und niemand interessiert sich dafür. Es ist eigentlich ein Skandal! ‘Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass…

“Mangelnde interne Validität als Grundlage erfolgreicher Wirkungsnachweise zur Homöopathie” von Dr. Norbert Aust

Norbert Aust live auf der SkepKon 2014 in München: Mangelnde interne Validität als Grundlage erfolgreicher Wirkungsnachweise zur Homöopathie Norbert Aust Es gibt eine recht große Zahl von angeblich erfolgreichen placebo-kontrollierten Vergleichsstudien zur Homöopathie, mehr jedenfalls als unter einer fünfprozentigen für falsch positive Resultate zu erwarten wäre. Eine eingehende Betrachtung einer Vielzahl solcher Studien zur Homöopathie…

Irene Schlingensiepen: „Homöopathie für Skeptiker“ – selten so gelacht!

Die Ärztin und Homöopathin Irene Schlingensiepen, die in der vorletzten hart aber fair Sendung so wunderbar für sich, ihr Buch und die Homöopathie werben durfte, hat nun gute Chancen mit ihrem rein pseudowissenschaftlichem Werk zur Lichtbringerin der Homöopathie zu avancieren. Jede Glaubensrichtung braucht eine eigene „Bibel“ und nur damit lässt sich das Schriftstück „Homöopathie für…

Homöopathie und kein Ende – der Irrweg in die Zukunft!

Dr. rer. nat. Eckehard Eibl, Vorstandssprecher des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V.), warnte 2012 vor „falscher“ Homöopathie: In der Tat ist die Homöopathie Hahnemanns, die er in seinem Organon ausführlich begründet, außerordentlich komplex. Sie kann, wenn man sie studiert und sich die Idee dieser Homöopathie im Studium nicht erschließt, aber auch sehr verwirrend sein.…

Auch Homöopathie-Studien mit „Goldstandard“ sind zum kaputtlachen!

Hauptsache die in der Wissenschaft verwendeten Begrifflichkeiten stimmen, was sich dahinter verbirgt, ist nichts außer Lug und Trug! Positive Ergebnisse lassen sich kaum reproduzieren. Und selbst die vermeintlich hochwertigen Arbeiten werden von Kritikern auseinandergenommen. Ein Beispiel liefert die erwähnte Berner ADHS-Studie, doppelblind, randomisiert, placebokontrolliert, angeblich Goldstandard. Bloß: Gerade mal 62 Kinder und Jugendliche wurden untersucht,…