Amtsgericht Gießen schützt Wunderheiler

Völlige Narrenfreiheit für Wunderheiler-Scharlatanerie und die Abzocke Schwerstkranker durch angebliche „geistige Kräfte“ … Ärzte Zeitung: Dienste eines Wunderheilers sind unter gewissen Umständen von der Berufsfreiheit geschützt, so das Amtsgericht Gießen. Die Krux: Wunderheiler üben im Gegensatz zum erlaubnispflichtigen Heilpraktiker keinen Heilberuf aus. Von Martin Wortmann GIEßEN. Auch die Tätigkeit des „Wunderheilers“ ist von der Berufsfreiheit…