Rudolf Steiner, ‘Philosoph’?

Von Andreas Lichte   Rudolf Steiner (1861–1925) begründete die esoterische Weltanschauung „Anthroposophie“. Oft wird Steiner aber auch als „Philosoph“ bezeichnet. Zu Recht? Ein Blick in Steiners Welt, auf seine Quellen. Von Andreas Lichte In der „Rudolf Steiner Gesamtausgabe“ sind bereits „354 Bände und 24 Ergänzungsbände“ erschienen, und „viele stehen noch aus. Damit ist sie schon…

Auch Physiker können Hardcore-Esoteriker sein und Heilpraktiker sowieso!

Heilpraktiker, Heilpraktiker, Heilpraktiker … Das älteste und verbreitetste Institut, das hierzulande eine „Heilpraktikerausbildung“ anbietet, dürfte die „Paracelsus-Heilpraktikerschule“ mit über 50 Standorten in Deutschland sein. Ganz faszinierend, was es da alles zu lernen gibt:   Auch Hardcore-Esoterik ist heute nichts mehr, das aufsehen erregt, ganz im Gegenteil, denn wir sind mittlerweile soweit, dass eine Physikerin mit…

Robert Betz, „Psychologe“ und Marketingmanager – Scharlatanerie perfekt umgesetzt!

Der NDR hat sich im Zuge der TV-Themenwoche „Zum Glück“ den „Glücks-Coach“ Robert Betz kritisch vorgenommen. Respekt! „Esoterik-Anbieter mit großem Gefährdungspotenzial“ Kritiker wie Jürg Treichler und Regina Spiess von der Fachstelle für Sektenfragen infoSekta halten Betz für einen „Esoterik-Anbieter mit großem Gefährdungspotenzial“. Teile seiner Lehre sowie das Netzwerk von Mitarbeitern und Anhängern hätten „sektenhafte Züge“.…

Eso-Kath Town Eichstätt, dank Manuela Knipp-Lillich (Katholen-Glaube = Esoterik)

Mal ein anschauliches Beispiel, wie gut sich doch der katholische Glaube mit der Esoterik verträgt. Ausgerechnet im hoch-katholischen Eichstätt in Bayern, Exil und Aufenthaltsort von Walter Mixa, tummelt sich eine GRÜNEN-Stadträtin, die nun auch Bürgermeisterin werden will und die gleichzeitig mit krudester Esoterik ihre Brötchen verdient. Eine tüchtige Eso-Geschäftsfrau, die ihr Umfeld mit Bewusstseinserweiterungsgefasel, Quantensprüngen,…