Esoterikbranche glaubt selbst nicht an ihr „Produkt“

Nur ein Geschäft Esoterikbranche glaubt selbst nicht an ihr „Produkt“ Die Geschäftemacher glauben nicht an Esoterik, sondern „transformieren das Geld ihrer Kunden in bare Energie“, so der österreichische Psychologe Johannes Fischler. „Wir haben eine hochnarzistische Gesellschaft“, sagt er. Im Esoterischen könne „man von sich behaupten, man sei ein atlantischer Wiedergeborener oder ein Lichtarbeiter der neuen…