Buch-Tipp: „Vier Frauen und ein Scharlatan“ von Eva S. Bernauer

Eva S. Bernauer, das Pseudo einer Frau, die seit geraumer Zeit in der Eso-Hochburg Chiemgau lebt, die dort über ihre eigene Brustkrebsdiagnose den Eso-Hardcore-Horror von allen Seiten selbst zu spüren bekam, schrieb ein Buch darüber. Kein Sachbuch, sondern einen Roman. Eine Realsatire, die den Anspruch voll erfüllt, akribisch darzustellen, wie es mittlerweile in der Mainstream-Eso-Szene…

Momanda – Netzwerk für Verirrte und Verwirrte – Werbe- und Verkaufsplattform für €soteriker

Momanda – Netzwerk für Verirrte und Verwirrte – Werbe- und Verkaufsplattform für €soteriker Gastbeitrag von Doktor Haus Momanda, das soll ein soziales Netzwerk sein, ein „Home of Spirit People“. Ein Online-Translator sagt mir, dass das „Haus von Geisterleuten“ bedeutet. Klar, die deutsche Version wäre dann doch zu nahe an „Anstalt für geistige Verwirrte“, was allerdings…

„New Cage: Esoterik 2.0. Wie sie die Köpfe leert und die Kassen füllt“

Milliardengeschäft Esoterik Der Glaube versetzt Berge – und spült so manchen Euro in die Kasse der Anbieter esoterischer Artikel und Seminare. Doch welcher Geist steckt tatsächlich hinter den Konzernen, die mit der Hoffnung der Menschen Geld verdienen? ATV Die Reportage folgt dem Boom und wirft einen Blick hinter die Kulissen des Milliardengeschäfts. Video Johannes Fischler,…