Das faschistoide Gedankengut der Esoterik

Hugo Stamm schreibt im TagesAnzeiger: … Manche Ideen der modernen Esoterik haben eine braune Schlagseite, und radikale Anhänger pflegen ein faschistoides Gedankengut. Verhängnisvoll dabei ist, dass Esoterik in der breiten Bevölkerung ganz anders wahrgenommen wird. Die moderne Spiritualität gilt als sanfte Diszplin und Gegenkonzept zu unserer techniklastigen Umwelt und dem unmenschlichen Wirtschaftssystem. Esoterik als sanfte…

Esoterik: Von der Sehnsucht zur Sucht

Sehr guter Artikel von Hugo Stamm unter dem Titel „Esoterik als Ersatzdroge“: … Die Seminarleiter und spirituellen Meister versprachen bei jedem neuen Kurs den grossen Durchbruch oder die Erleuchtung. Es knisterte in den Workshops, Massensuggestion, Sehnsucht und Vorfreude heizten die Atmosphäre an. Die Euphorie wurde als Zeichen des geistigen Aufstieges interpretiert. Endlich war die spirituelle…

Esoterisches Gedankengut soll in der Politik zu mehr Verantwortung führen!?

Sorry, neues deutschland, aber diesen Artikel muss ich von Euch als Vollkopie übernehmen … Das ist ja der Hammer! Esoterik für Deutschlands neue Verantwortung Eine Konferenz mit sozialdemokratischer Unterstützung will Deutschlands Führungsrolle mit überraschenden Methoden unterstützen Esoterik und Politik – geht das zusammen? Eine mit rot-grüner Prominenz geplante Konferenz legt das nahe. Wieder geht es darum,…

TV-Tipp: „In den Fängen der Esoterik“

Heute im BR (Sendung Kontrovers) um 21.00Uhr: Die Story In den Fängen der Esoterik Viele Menschen fragen nach dem Sinn des Lebens. Das Geschäft mit dem Übersinnlichen boomt. Doch die meisten ahnen nicht, wie schnell die Angebote der Wunderhändler süchtig machen können. Kontrovers über gefährliche Sinnsuche. Engelsmedium, Aura-Diagnose, Lichtarbeit… Auf Messen und im Internet bieten…