Heilpraktiker & Co – ARTE klärt über Quacksalber und Scharlatane der „Alternativen Krebsheilung“ auf

Eine ganz, ganz starke Sendung, die heute auf ARTE unter dem Titel „Krebs: Das Geschäft mit der Angst – Gefährliche Folgen alternativer Behandlung“ lief. „Bittere Aprikosenkerne, Kaffee-Einläufe, Stromtherapie: abstruse Behandlungsmethoden für lebensgefährlich erkrankte Patienten, denen eine Heilung ohne Nebenwirkungen und ohne Chemie versprochen wird. Filmautorin Claudia Ruby recherchierte mehrere Monate in alternativen Praxen sowie Kliniken…

Werbung