Wenn religiotische Eltern kranken Kindern die Behandlung verwehren!

Wenn Eltern kranken Kindern die Behandlung verwehren Schon mehrfach haben Eltern aus religiösen Gründen schwer kranken Kindern eine notwendige medizinische Behandlung verwehrt. Vitaminmangel In London stirbt 2012 ein fünf Monate alter Junge an einer Knochenerweichung als Folge von Vitaminmangel. Die Eltern als Angehörige der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten hatten aus religiösen Gründen eine Behandlung abgelehnt. Sie…

Die weltweit gefährlichsten Sekten

Aum (heute: Aleph), Raelianer, Boko Haram, Scientology, Peoples Temple, Colonia Dignidad (heute: Villa Baviera), Bhagwan-Sekte, Bewegung zur Wiederherstellung der Zehn Gebote, Zwölf Stämme, Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen letzten Tage, Igelsia ni Cristo (Church of Christ) … Die 10 gefährlichsten Sekten der Welt Sie manipulieren, sie drangsalieren, sie terrorisieren. Und sie machen Menschen zu…

Fundi-christliche Ärzte betreiben „Schwulenheilung“, auch mit Homöopathie, und die Kassen zahlen!

Ein junger homosexueller Journalist von Panorama hat fundi-christliche Ärzte entlarvt, die Schwule mit Exorzismen, Psychotherapie und auch noch mit Homöopathie umpolen wollen und die Krankenkassen spielen mit! Panorama sendet einen Beitrag dazu und die ZEIT berichtet.  … In einem Faltblatt behauptet der Bund Katholischer Ärzte, Homosexualität sei eine „psychische Störung“. Gero Winkelmann findet, Ärzte sollten…

Sekten-Info NRW warnt vor „Alternativen Heilmethoden“, Geistheilern, Robert Betz und mehr!

Die Beratungs- und Informationstelle Sekten-Info Nordrhein-Westfalen hat ihren Jahresbericht 2013 veröffentlicht. Es gab 1.085 Anfragen, wobei bei 458 Fällen ein intensiverer und längerer Beratungsverlauf mit bis zu 22 Fachkontakten notwendig war. Die meisten Informationsanfragen bezogen sich auf religiös-fundamentalistische Gruppen (Salafisten und christliche Fundamentalisten) und der höchste Beratungsbedarf lag natürlich im Bereich der Esoterik. Hauptproblem dabei…

Immer mehr Probleme durch Esoterisierung und Jesus-Wahn

Jürgen Lohmayer, der Weltanschauungs-, Religions- und Sektenbeauftragte der Diözese Würzburg, wurde 2013 270 Mal kontaktiert. Neben Fragen zu Freikirchen ging es natürlich viel um Esoterik. Die Gefahren sind nicht zu unterschätzen. Fränkische Nachrichten: … Besonders aggressive Propaganda ist meist nicht nötig. Lohmayer: „Der Boom funktioniert durch ein Schneeballsystem.“ Nicht wenige Menschen, die sich einmal auf…

Evangelikale: „Ist Homöopathie für Christen akzeptabel?“

Ach wie lustig, nun geht es bei den Bibeltreuen (idea.de) darum, ob ein Christ Homöopathie anwenden dürfe. Erstaunlicherweise ist die Kontra-Meinung des Theologen recht vernünftig: … Pro: Mittel aus „Gottes großer Apotheke“ Nach Ansicht des Vorsitzenden der Vereinigung Christlicher Heilpraktiker, Dieter Oesch (Schotten/Hessen), beruht die Beliebtheit der Homöopathie nicht auf Einbildungen, sondern auf Erfahrungen: „Die…

Christliche Abtreibungsgegner in den USA – der blanke Horror!

Amerikas Glaubenskrieg Der Streit um Abtreibung Vor 40 Jahren hat der Oberste Gerichtshof der USA Abtreibungen für grundsätzlich legal erklärt. Seitdem wird erbittert über diese Entscheidung gestritten. Das Thema Abtreibung spaltet die USA bis heute. Fast ebenso viele Frauen wie Männer lehnen das Recht auf Abtreibung ab und fordern dagegen striktere Gesetze. Dabei haben die…

Kindeswohlgefährdung durch Psychogruppen und religiöse Fundis nehmen Ämter kaum wahr

Ein sehr interessantes Interview bei TELEPOLIS mit der Weltanschauungsbeauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu „Sekten“ und Kindswohlgefährdung, fehlenden Info-Stellen und fehlendem Personal, und der Ignoranz und dem mangelnden Wissen bei Ämtern. Religion zum Wohl – oder Unwohl – des Kindes „Das Kindeswohl gegen religiöse Vereinnahmung und Einschränkung zu verteidigen, halte ich für eine der…

CDU Generalsekretär Peter Tauber – Fundi-Christ und Abtreibungsgegner!

Von Hermann Gröhe, dem neuen Gesundheitsminister, hat man noch nichts in Bezug auf das Gesundheitswesen gehört. Dagegen musste sich sein Nachfolger Peter Tauber, der 39-jährige Hesse, der nun zum Generalsekretär der CDU ernannt wurde, sofort öffentlich zu seinem Fundi-Christentum bekennen. Kath.net: Peter Tauber setzt sich für eine Reform des Abtreibungsparagraphen 218 ein – Ein straffreier…