Buch-Tipp: “Anders heilen? – Wo die Alternativmedizin irrt”, herausgegeben von Dittmar Graf und Christoph Lammers


Die Zeit läuft weg und es gäbe noch einige Bücher, die ich vor Weihnachten rezensieren oder lesen wollte. Da es jetzt wirklich zu knapp wird und ich es nicht geschafft habe, hier nur noch ein kurzer Tipp.

Acht Aufsätze verschiedener Autoren, ein schmaler Sammelband von 178 Seiten, der es aber in sich hat, für alle die noch Informationsdefizite zu den wichtigsten Spielarten der „Alternativmedizin“ haben und diese aufarbeiten möchten. Auch als Nachschlagewerk oder als Geschenk für alternativ-affine Verwandte und Freunde, die Aufklärung dringend nötig haben, ist der Band sehr gut geeignet😉

Alibri-Verlag:

Die Entwicklung auf dem „Gesundheitsmarkt“ bringt mit sich, dass der Wunsch nach einer anderen Medizin immer öfter zu hören ist. Viele Menschen suchen nach ganzheitlichen und sanften Alternativen zur „Schulmedizin“, nach Heilpersonal, das sich Zeit nimmt für den einzelnen Patienten. Anthroposophie, Homöopathie und eine Vielzahl weiterer Verfahren bedienen diese Bedürfnisse. Doch wie sieht es mit der Wirkung von Globuli, Mistelpräparaten und ähnlichen Mitteln aus? Was verbirgt sich tatsächlich hinter dem Begriff „Alternativmedizin“?

Aus dem Inhalt

Mit Beiträgen von Martin Mahner, Dittmar Graf & Christoph Lammers, Markus Schulte von Drach, Martin Hermann, Edzard Ernst, Barbara Burkhard, Peter Pommer, Colin Goldner

Eine ausführliche Besprechung gibt es bei diesseits.de:

„Insgesamt ist dieser Sammelband eine umfassende, differenzierte und damit sehr hilfreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Alternativmedizin, in der auch ein kritischer Blick auf das Gesundheitssystem und die konventionelle Behandlungspraxis nicht ausgelassen wird.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s