Das Impfkritik-Geschäft!


Vielleicht verstehen es einige nur auf diese Weise …

Ein Gedanke zu “Das Impfkritik-Geschäft!

  1. Genau so läuft’s! Man erzähle den Leuten einfach das Gegenteil von dem was wissenschaftlich erwiesen ist und sie fallen massenhaft darauf herein. Das Geschäft mit der Angst ist nun mal ein probates Mittel, um die Leute zu verarschen.. Das funktioniert schon immer in der Politik, aber eben auch wenn es um die Gesundheit geht. Und exakt deswegen gibt es unwirksame Schüssler Salze, Bachblüten, anthroposophische Medizin und homöopathische Globuli. Viele Leute lassen sich eben eher von Ängsten und Gefühlen leiten, als von Fakten und Tatsachen.

    Diese Vorgehensmasche funktioniert übrigens auch in Bezug auf die Gentechnik. Bisher ist zwar kein einziger Mensch durch den Konsum von gentechnisch veränderten Lebensmitteln gestorben, aber aufgrund der von Organisationen wie Greenpeace, Foodwatch, der BUND usw. herbeigeredeten Ängsten, ist es diesen Leuten gelungen, diese Zukunftstechnologie zu verteufeln. Dieses Geschäft mit der Angst sorgt eben für einen stetig fließenden Spendeneingang. Da kümmert es niemanden, dass ausgerechnet der Konsum von mit dem EHEC-Erreger verseuchtem Biogemüse (Bohnen-Sprossen) im Jahre 2011 36 Todesopfer und rund 3228 daran erkrankte Personen forderte. Die Nieren von 100 Personen sollen so geschädigt worden sein, dass sie auf eine Nierenspende oder zeitlebens auf ein Dialyse-Gerät angewiesen sind.

    Die Greenpeace-Aktivisten lassen sich aber als Helden feiern, wenn sie mal wieder ein Testfeld mit Gen-Mais zerstört haben. Dass diese Organisation im Jahre 1995 die Weltöffentlichkeit im Fall der Ölplattform Brent Spar massiv belogen hat, scheint niemanden zu kümmern.

    Die Kampagne der Impfgegner und die Anti-Gentechnik-Kampagne haben einiges gemeinsam. Es werden viele falsche Argumente ins Feld geführt, aber andererseits Fakten und Tatsachen verschwiegen. Offenbar verläuft in beiden Fällen alles nach dem Motto: „Die Welt will betrogen werden, folglich wird sie betrogen!“

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s