Gefährliche „Alternative Heilmethoden“


Eine gute Artikelreihe im Focus-Online. Nach „Die Heilkraft der Psyche (1): Placebo, Glaube, Anekdoten: Warum Homöopathie wirkt„, nun Teil 2: „So gefährlich sind alternative Heilverfahren

Die Schulmedizin hat ihre Fehler – aber die Alternativmedizin erst Recht. Sie birgt Gefahren, sowohl für die Gesellschaft als auch für den Einzelnen.

  • Die Deutschen haben 2013 eine halbe Milliarde Euro in Homöopathika investiert.
  • Tester haben in ayurvedischen Medikamenten Schwermetalle gefunden.
  • Manchmal fügen Firmen homöopathischen Arzneimitteln konventionelle hinzu.

Physiotherapie hilft leidlich gut, die Behandlung durch einen Chiropraktiker ebenfalls. „Allerdings verletzen Chiropraktiker ihre Patienten sehr viel häufiger als Physiotherapeuten. Sie manipulieren die Wirbelsäule. Im Halsbereich kann das die Vertebralarterie verletzen. Es existieren mehrere hundert dokumentierte Fälle, in denen dies einen Schlaganfall verursachte – in der schlimmsten Ausprägung mit Todesfolge.“

Die Natur ist neutral

In anderen Fällen ist nicht die Gefahr der Behandlung am größten, sagt Ernst, sondern die verschriebenen Medikamente bergen Gesundheitsrisiken.

Ayurveda und Naturheilkunde profitieren davon, dass die Schulmedizin vielen unnatürlich erscheint.

Sie wollen lieber Naturprodukte verwenden – im Glauben, was aus der Natur komme, sei per se gut. „Die Natur ist neutral. Es ist irrational zu glauben, sämtliche Pflanzenhätten sich entwickelt, um der menschlichen Gesundheit zu nutzen. Viele Pflanzen haben Gifte entwickelt, um Fressfeinde abzuwehren. Diese Gifte können auch Menschen schaden“, erläutert Ernst … zum ARTIKEL

Ayurveda
Chiropraktik
Alternativmedizin
TCM – Meridiane, Akupunktur und Gifte plus Ekel pur!
Böse Pharma und Chemie contra gute Naturheilmittel – dumm, dümmer, am dümmsten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s