Schädliche Nahrungsergänzungsmittel und die Luftnummer MMS-Gold


Nach dem ganzen Trubel rund um MMS, gibt es jetzt ein neues Wundermittel. Der Geschäftstüchtige Leo Koehof , der alles rund um Jim Humble vertickt und selbst Bücher dazu verfasst, propagiert nun ein unschädliches Wässerchen mit sagenhaftem Potential.

Der Clou an dem sehr teuren „neuen Lebensmineral“, genannt MMS-Gold, ist, dass es an Mineralien, pro empfohlener Einnahme, weniger als eine Flasche Mineralwasser zu bieten hat und trotzdem wie folgt beworben wird:

MMS-Gold Lebensmineralien

Mineralien sind wichtige Lebenskatalysatoren. MMS-Gold enthält über 60 Mineralien und Spurenelemente in flüssiger (ionischer) Form die, direkt durch den Körper aufgenommen werden können.

Mineralien schaffen die Grundlage für einen optimal funktionierenden Stoffwechsel und können somit ernährungsbedingten Mängeln, sowie vielen „modernen“ Krankheiten vorbeugen.

Andere Anwendungsmöglichkeiten von MMS Gold:

  • Die Lebensmineralien führen dem Körper alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente, die für eine gute Zellfunktion unentbehrlich sind, zu.
  • Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt wird.
  • Es reinigt das Wasser und bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen in das Wasser, Sie zum Kochen und Trinken verwenden.
  • Es eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser.
  • Es gibt dem Körper das ganze Spektrum an Spurenelementen in flüssiger Form.
    MMS-Gold tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation, und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.
  • Mineralien können Ablagerungen (Kalzifizierung) in den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben beeinflussen.
  • Mineralien können die Sauerstoffzufuhr und die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen beeinflussen.
  • Mineralien können die Zellaktivität und ATP Produktion stimmuliern.
  • Mineralien können die Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super Oxid Dismutase beeinflussen.
  • Es findet ein tiefgehender Wasseraustausch bis auf die zellulären Ebenen statt.

Eine Anreicherung von Spurenelementen verbessert enzymatische Funktionen im Körper.

MMS-Gold-Tropfen sorgen für eine optimale Wasserverwertung und geben dem Trinkwasser den frischen natürlichen Geschmack mineralreichen Wassers zurück.

Den Liter des eigentlichen Nichts erhält man für 149,95 €, weil das aber immer noch nicht reicht, um größtmöglich abzuzocken, gibt es noch extra einen Badezusatz, ein Spray für Haut und Haar und ein Nasenspray für 11,95 € à 30 ml.

Mythen und Verschwörungstheorien dürfen zur Bewerbung natürlich auch nicht fehlen.

„Elektrosmog: Mineralien geben neue statische Ladung an dem Körper. Wenn Sie viel am Computer arbeite, ist es empfehlenswert, Ihren Körper während und nach der Arbeit mehrmals mit MMS-Gold einzusprühen. Ihr Körper wird sich schneller regenerieren.
Tipp: Sprühen Sie Ihren Arbeitsplatz mit MMS-Gold-Spray ein bevor Sie mit der Arbeit anfangen.“

Psiram schreibt:

Als Inhaltsstoffe werden genannt: „60 Mineralien und Spurenelemente in flüssiger (ionischer) Form“. Der Niederländer Leo Koehof, einer der Bewerber von MMS Gold, beschreibt die Substanz mit der Behauptung: „MMS-Gold ist ebenfalls ein Wasserreiniger nur auf Basis von ionische Mineralien“. Die gemeinten „ionischen Mineralien“ sollen aus kleinsten Partikeln bestehen, die jeweils nur 4 bis 7 Angstroem (0.4 bis 0,7 nm) groß sein sollen.

In MMS Gold sollen folgende Mineralstoffe in den untenstehend angegebenen Konzentration (mg/Liter) enthalten sein. Bei Einnahme eines Teelöffels MMS Gold (2,5 ml) ergibt sich dabei der in der rechten Spalte errechenbare Anteil am Tagesbedarf:

Calcium 12.6 (0,003%)
Magnesium 97 .75 (0,08%)
Kalium 76.25 (0,03%)
Natrium 3.13
Mangan 4.13
Zink 0.52
Eisen 267.5 (0,2%)

Es zeigt sich bei den genannten Konzentrationen, dass einige der Elemente in städtischem Trinkwasser in höherer Konzentration gefunden werden, was bedeutet, dass die Einnahme eines Teelöffels Trinkwasser aus dem Wasserhahn zu einer höheren Aufnahme an Calzium oder Natrium führt. Das Trinken eines ganzen Glases Wasser oder gar einer Flasche Mineralwasser vervielfältigt dementsprechend die aufgenommene Menge. Auch das Essen eines Apfels oder einer Scheibe Toastbrot führt dem Körper mehr Mineralstoffe zu als eine Teelöffelportion MMS Gold. Die Einnahme von MMS Gold ist also völlig irrelevant in Bezug auf empfohlene Tagesdosen an Mineralstoffen … zum ARTIKEL

An Dreistigkeit ist das Ganze kaum zu überbieten, zumindest hält sich hier aber der Schaden, außer für den Geldbeutel, sehr in Grenzen, was man vom Millionengeschäft mit „richtigen“ Nahrungsergänzungsmitteln nicht behaupten kann …

Orthomolekulare Medizin
Elektrosmog
Wasserbelebung
Nahrungsergänzungsmittel

8 Gedanken zu “Schädliche Nahrungsergänzungsmittel und die Luftnummer MMS-Gold

    • @ Uodahl May

      Aus der Kurzbeschreibung deiner Buchempfehlung:

      „Der Roman enthüllt schließlich, dass die „Volksseuche“ Krebs heilbar ist. Jedoch nicht mit den Methoden, die uns die Schulmedizin als der Weisheit letzten Schluss vorgaukelt. Vielmehr mit Verfahren, denen Erkenntnisse zugrunde liegen, die unser gesamtes Welt- und Menschenbild auf den Kopf stellen werden. Erkenntnisse, die denen von Kopernikus vergleichbar sind …“

      „Kopernikus“: das kann doch noch nicht alles gewesen sein?!?

      Ich hoffe auch noch auf Einstein, Quantenphysik, und „…“

      „…“: sag du es mir

      Gefällt mir

  1. Ich sehe an mir, Freunden und Haustieren, wie großartig MMS wirkt. Daher ist es mir völlig wurscht, ob jemand positiv oder negativ darüber berichtet.

    Gefällt mir

  2. @ Marion Melzer

    Es gibt offenbar Leute, denen man jeden denkbaren Bockmist andrehen kann. Und zu diesem Kreis von unbelehrbaren Ignoranten gehörst du zweifellos dazu.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s