TV-Tipp: „kreuz und quer“ – „Faszination Esoterik“ und „Bekehrt“


Heute Abend im ORF 2, ein LIVESTREAM steht auch zur Verfügung!

„kreuz und quer“ – präsentiert von Doris Appel – zeigt am Dienstag, dem 16. Dezember 2014, um 22.35 Uhr in ORF 2 die HD-Dokumentation „Faszination Esoterik“, in der sich Peter Beringer auf die Suche macht, Quantenheiler, Pendler, moderne Schamanen und spirituell orientierte Motivationsexperten besucht und erfährt, wie und warum in unserer so aufgeklärten Zeit esoterische Lehren und magische Praktiken unser Leben immer mehr durchdringen.

Als Experten kommen Psychologe Johannes Fischler, Theologe Wolfgang Treitler, Physiker Herbert Pietschmann und der Anthropologe David Lewis-Williams zu Wort.

Um 23.25 Uhr gehen Julia Wallnöfer und Elisabeth Krimbacher in der HD-Dokumentation „Bekehrt“ anhand von drei Beispielen der Frage nach, was „Bekehrung“ heute bedeuten kann und welche Erlebnisse Menschen dazu bringen, ihr Leben neu auszurichten … WEITER

UPDATE: Neee, das war wohl nichts, außer einer genialen Werbeveranstaltung für die präsentierten Pseudo-Gurus. „Faszination Esoterik“ als erfüllendes Lebensmodell, nein Danke. Auch Johannes Fischlers angebrachte und kritische Beiträge ließen diesen Eindruck nicht erblassen. Die glücklichen „Bekehrten“ habe ich mir dann nach wenigen Minuten erspart!

4 Gedanken zu “TV-Tipp: „kreuz und quer“ – „Faszination Esoterik“ und „Bekehrt“

  1. Was für ein grausames Schicksal, in einer Welt leben zu müssen, in der esoterische Scharlatane und geistig vertrottelte Eso-Gläubige die Szene – zumindest teilweise – beherrschen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s