Immer mehr Krankenkassen erstatten Glaubuli & Co


Immer mehr Krankenkassen erstatten rezeptfreie Medikamente

Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel waren lange Zeit erstattungsfähig, bis sie im Jahr 2004 größtenteils aus dem Leistungskatalog der GKV gestrichen wurden. Die strikte Regelung wurde jedoch mit Beginn des Jahres 2012 durch das Versorgungsstrukturgesetz gelockert. Seitdem haben Krankenkassen die Möglichkeit, nicht verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Medikamente im Rahmen der kassenindividuell festgelegten Satzungsleistungen zu erstatten. Häufig handelt es sich dabei um Präparate der Anthroposophie, Homöopathie und Pflanzenheilkunde. Frei verkäufliche Präparate etwa aus der Drogerie, arzneimittelähnliche Medizinprodukte wie zum Beispiel Nasentropfen mit Kochsalzlösung und Kosmetika sind hingegen grundsätzlich von der Erstattung ausgeschlossen … zum ARTIKEL

Und hier die Liste der knapp 60 Kassen!

Advertisements

3 Gedanken zu “Immer mehr Krankenkassen erstatten Glaubuli & Co

  1. Ramen Schwestern und Brüder, genau das ist ein weiterer Grund, um die FSMoPathie weiter voran zu treiben.

    Die FSMoPathie (dt. das FSM übernimmt Deine Leiden) ist eine der hochpotenzierten Homöopathie equivalentes sanftes alternatives Heilmittelsystem. FSMoPathische Globuli werden fast genauso wie homöopathische Globuli hergestellt, nur werden sie auf eine etwas andere Weise mit der Heilinformation beaufschlagt. Die FSMoPathische Heilinformation kommt von der hyperfeinstofflichen Energie des FSMs. Ramen.

    Rein chemisch gesehen sind FSMoPathika von Homöopathika nicht zu unterscheiden – und deswegen ist davon auszugehen, dass FSMoPathika eine valide spirituelle Alternative zu den herkömmlichen Schulhomöopathika sind.

    Fragen Sie morgen schon Ihren Arzt, Apotheker oder Ihren Heilpraktiker (ie, Hauptschulmediziner), ob er Ihnen nicht FSMoPathika auf KK-Rezept verschreiben kann. Sie können ab nächster Woche bei MIR FSMoPathika beziehen. Ich habe schon unarzneiliche Globuli kommen lassen, welche ich mit der FSM-Heilinformation besprechen werde. Ich werde FSMoPathika in den spirituellen Potenzen C23, C42, C666 herstellen! Helfen Sie MIR, die FSMoPathie im Rahmen des Binnenkonsesn zu etablieren!

    Danke und Ramen, Euer spiritueller Führergeist f.d. 3. Jahrtausend

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s