Wasser hat KEIN Gedächtnis!


Wassergedächtnis
Wassercluster
Orgon
Masaru Emoto
Butzwasser
Homöopathie 
Wasserbelebung
Advertisements

9 Gedanken zu “Wasser hat KEIN Gedächtnis!

  1. Oh Mann, und wenn der geschätzte WdW-Gucker jetzt halt nur bis zur Werbepause schauen konnte, denkt er jetzt Homöopathie wirkt auch in echt und Wasser kann denken!

    Gefällt mir

  2. Aaaah, nach 10 Minuten esoterisch-pseudowissenschaftlicher Bedeutungshuberei als Appendix drei lapidare Minuten der „Auflösung“ (Der Aufsprühwinkel des Butzwassers war kleiner, deswegen hatte es besser gewirkt, was haben wir gelacht!). Wie lange ist wohl die normale Aufmerksamkeitsspanne der WdW-Seher, 10 Minuten? Für die anderen kommt dann als Alibi die „Widerlegung“. Das wirkt wie Atze Schröder u.ä.: Die Masse klopft sich auf die Schenkel und lacht Tränen über die übelsten Prollwitze unbd der sophisticatet Rest goutiert´s als Prollparodie.
    Zu solchen Krawallsendern fallen mir nur die übelsten Invektiven ein, aber ich verkneif mir das jetzt.

    Gefällt mir

  3. Na siehste, dann hast du das Wichtigste ja mitbekommen: Emoto als die Grundlagen der Wissenschaft stürzende Koryphäe, die Struktur des Wassers, das Orgon, Streit „in der Wissenschaft“ und dagegen nur einen fast dämlich grinsenden Skeptiker mit einer belegfreien Behauptung.

    Gefällt mir

  4. Wenn jemand behauptet, dass Wasser ein Gedächtnis habe, hat er zweifellos ein ziemlich verwässertes Hirn. Da kann der Schwachsinn ungehindert floaten.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.