Da werden Sie geholfen: „Naturheiler mit Alternativen zur Schulmedizin“


Da mir folgendes hervorragende Beispiel für die nachhaltige und erfolgreiche Bewerbung jeglicher Quacksalberei zufällig über den Weg gelaufen ist, möchte ich es Euch nicht vorenthalten. Medizin- und Pharma-Bashing auch perfekt umgesetzt mit größtmöglicher Aussicht auf erwünschte und nette Nocebo-Effekte bei den Lesern. Da es in der Szene keinen Zufall gibt, erscheint wenigstens der Name der Autorin äußerst passend, nämlich Katzenberger 😀

Naturheiler mit Alternativen zur Schulmedizin

Bei „Augusta Spirit“ stellen sie ihre unkonventionellen Therapieansätze vor
Von Vera Katzenberger

Weil sie unzufrieden mit der Schulmedizin sind, wenden sich heute viele Patienten alternativen Heilmethoden zu. Die Anhängerschaft der unkonventionellen Medizin ist freilich groß. Am Wochenende trafen sich Heilpraktiker, Naturheiler und Gesundheitsberater bei der Messe „Augusta Spirit“ in der Stadthalle in Neusäß, um über die Grenzen der Schulmedizin zu diskutieren und ihre Alternativen vorzustellen.

„Natürliche Heilmethoden sind ein Trend, der sich immer mehr in der Gesellschaft durchsetzt“, sagt Sara Ott. Die Künstlerin aus Steppach ist Initiatorin der Messe. Durch die Malerei sei sie zur alternativen Medizin gekommen – denn nicht selten sei die Kunst Ausdruck der kranken Seele, findet die Malerin. Bereits zum zweiten Mal hat sie am Wochenende in Neusäß eine Messe für Heiler organisiert. Insgesamt sieben Messen über unkonventionelle Medizin hat sie damit mittlerweile organisiert, „und das mit zunehmendem Erfolg“, wie sie sagt. Denn immer mehr kranke Menschen müssten die Grenzen der Schulmedizin erkennen. Schließlich behandelten die Pillen aus der Apotheke nur die Symptome einer Krankheit, nicht aber ihre Ursachen, findet Ott.

In der Stadthalle in Neusäß boten jetzt rund 50 Anbieter Alternativen zur Arztpraxis: Neben der mittlerweile verbreiteten Homöopathie oder Massagetherapie stellen viele Heiler auch ganz neue Methoden vor. Michael Bronner aus Gablingen verspricht mehr Gesundheit durch kleine Mikroorganismen. Sein Heilerkollege Robert Fischer aus Mühlhausen setzt auf die heilende Kraft von Wasser. Er könne die Qualität des Leitungswassers aufpeppen, indem er die Schwingungen des Wassers ändere, so der Heilpraktiker. Die Ansätze sind vielfältig. Nur bei einer Frage scheinen sich alle Heiler einig zu sein: Krankheit sei Kopfsache. Da stoße Schulmedizin eben oft an ihre Grenzen.

Ergänzung zur vom Arzt verschriebenen Medizin

Gerade deswegen seien Heilpraktiker mit ihren unkonventionellen Techniken oft eine tolle Ergänzung zur vom Arzt verschriebenen Medizin, findet Stefanie Günther aus Zusmarshausen. „Alternative Therapien unterstützen die Selbstheilung und fördern die Genesung“, sagt die Krankenschwester. Gerade auf Homöopathie schwört Günther. Die habe sich in ihrem Alltag als Pflegerin schon oft bewährt. Trotzdem gebe es Grenzen. „Bei ernsten Krankheiten ist eine reine Heilung durch die unkonventionelle Medizin aber natürlich nicht sinnvoll“, sagt sie. Das könne gefährlich enden.
In Vorträgen stellen die Heiler ihre Standpunkte dar. Da kommen freilich nicht nur Ernährung und Schlaf zur Sprache. Auch Wut und persönliche Einstellung sind oft Ursache für Krankheiten, sind viele Heiler überzeugt. „Jeder Therapeut hat seine eigene Philosophie“, sagt auch Organisatorin Ott. Die Vielfalt auf der Messe ist wahrlich riesig. Die meisten Heiler behandeln aber in der Region. Denn gerade kranken Menschen könne man nicht immer lange Wege bis zum nächsten Spezialisten zumuten. „Gerade im Augsburger Land können viele Patienten heimatnah auch mit alternativer Medizin versorgt werden“, weiß Ott, das Angebot sei groß.

Da sei es manchmal nicht einfach, den Überblick zu behalten, gesteht auch Elke Patzschewitz aus Neusäß. Sie selbst setzt lieber auf Naturprodukte als auf die Chemiekeule aus der Arztpraxis. Und dabei hat Patzschewitz gute Erfahrungen gesammelt. „Bei Rückenproblemen habe ich mit der sogenannten Wirbelsäulentherapie nach Dorn wunderbare Erfolge erzielt“, sagt die Neusässerin. Mit ganz besonderen Massagegriffen gehen die Heiler bei dieser Therapie gegen die Schmerzen vor. Man müsse nur die eigene Skepsis überwinden und viele unkonventionelle Methoden einfach einmal ausprobieren.

Naturheiler mit Alternativen zur Schulmedizin – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine

Advertisements

Ein Gedanke zu “Da werden Sie geholfen: „Naturheiler mit Alternativen zur Schulmedizin“

  1. Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.(Demosthenes)

    Mir scheint, dass der Selbstbetrug die Lebensregel von Homöopathen und artverwandten Heilern und deren Anhänger ist. Sie wollen nicht WISSEN, sie begnügen sich mit GLAUBEN.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s