Dr. Krista Federspiel zur Homöopathie und ihrer Lobby


Krista Federspiel, bekannt als Wissenschaftsbeirätin der GWUP und Autorin von vielen Büchern wie „Die Andere Medizin. „Alternative“ Heilmethoden für Sie bewertet“

Federspiel spricht Klartext, klasse!

Advertisements

3 Gedanken zu “Dr. Krista Federspiel zur Homöopathie und ihrer Lobby

  1. So endlich habe ich eine Möglichkeit gefunden dieser arroganten und überheblichen Tante die sich „Dr. Krista Federspiel“ schimpft mal ordentlich die Meinung zu geigen! Ich habe ihren häßlichen Auftritt bei Menschen bei Maischberger gesehen. Wäre ich dabei gewesen, so wären sie sicher nicht ganz unversehrt aus der Sendung gekommen! Sie sollten sich was schämen! Glücklicherweise haben sie auch nicht mehr lange zu leben und stehen somit der guten Homöopathie nicht mehr im Wege! Schade, dass es solche Menschen gibt wie sie! Ganz ganz traurig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    • Der vorerwähnte Kommentar zeigt uns das typische Beispiel eines sich als Mensch bezeichnenden Individuums (wobei man nicht weiß, ob Mann oder Frau) der/die zweifellos der denkbar niedrigsten Intelligenzstufe zuzurechnen ist. Offensichtliche Dummheit paart sich hier mit einer selten dämlichen Arroganz, die nicht mehr zu überbieten ist. Diese Person hat aufgrund ihres von geiferndem Hass triefenden Geschreibsels jeglichen Anspruch auf eine respektvolle und faire Bewertung ihres Kommentars verspielt.

      Es ist selbstredend jedem Menschen zugestanden, dass er sich bezüglich der Pseudowissenschaft Homöopathie eine eigene Meinung bildet. Es stellt sich dabei lediglich die Frage, wer bei dieser Streitfrage die Wahrheit bzw. die besseren Argumente auf seiner Seite hat. Sind es die gutgläubigen Anhänger eines Samuel Hahnemann, der vor rund 200 Jahren seine Lehre begründete, oder liegen vielmehr die Skeptiker mit ihrer Kritik an der Homöopathie richtig ?

      Fakt ist, dass es für die Homöopathie bisher keinen einzigen wissenschaftlich nachgewiesenen (evidenzbasierten) Wirkungsbeweis gibt. Fakt ist auch, dass die von den Homöopathen vorgelegten angeblichen Wirkungsnachweise eben nicht den in der Wissenschaft weltweit geltenden Prüf- und Nachweis-kriterien entsprechen und somit nicht anerkannt werden können.

      Leider haben es in der fraglichen Maischberger-Sendung einmal mehr auch die anwesenden Mediziner und Skeptiker es versäumt, ein gewichtiges Argument vorzubringen, welches schlüssig erklärt, worauf die angeglichen Heilerfolge der Homöopathie (und auch die angeblichen Erfolge aller anderen alternativen Therapien) letztlich zurückzuführen sind. Es ist dies das menschliche Immunsystem, welches rund 80 % (Schätzung !) aller Erkrankungen – vom simplen Schnupfen bis hin zur Krebserkrankung – selbsttätig heilt. Gäbe es das Immunsystem nicht, hätte unsere Menschheit nicht bis ins 21. Jahrhundert überleben können. Unsere steinzeitlichen Vorfahren wurden dank des Immunsystems immerhin so alt, dass sie für Nachwuchs sorgen und damit das Überleben der Spezies homo sapiens garantierten.

      Bei den Stammlesern des Ratgebernewsblogs entschuldige ich mich einmal mehr dafür, dass ich diese Erklärung bei anderen Gelegenheiten in diesem Blog bereits schon mehrfach abgegeben habe. Offenbar kann man diese Fakten und Tatsachen aber nicht oft genug wiederholen, denn solange wir gezwungen sind, solche böswilligen und total bekloppten Kommentare von Homöopathie-Freaks hinzunehmen, fühlt man sich geradezu gezwungen, gegen deren offensichtliche geradezu krankhafte Ignoranz, Dummheit und Selbstgerechtigkeit anzugehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s