Buch-Tipp: „Wo ist der Beweis?: Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin“


Die zweite wesentlich überarbeitete Auflage des Buchs „Testing Treatments“ ist aktuell in deutscher Ausgabe unter dem Titel „Wo ist der Beweis?“ erschienen. (Huber-Verlag)

Autoren: Imogen Evans, Hazel Thornton, Iain Chalmers, Paul Glasziou

(Aus dem Englischen von Karin Beifuss. Deutsche Ausgabe herausgegeben von Gerd Antes. 2013. 260 S., 15 Abb., 3 Tab., Kt)

Kurzbeschreibung:

Welche Therapien, deren Nutzen sicher erschien, haben sich als nutzlos oder gar schädlich herausgestellt? Welche Forschungsergebnisse sind in der Praxis anwendbar und welche nicht? Wie weit reicht der verfälschende Einfluss ökonomischer Interessen? Ist Vorsorge immer sinnvoll? Und vor allem: Wie können Patienten erkennen, ob die Empfehlungen ihres Arztes auf gesichertem Wissen beruhen oder auf zufälligen Einzelerfahrungen und Vorlieben?
Die Autoren dieses Buches sind anerkannte Experten der «evidenzbasierten Medizin», die das weltweit verfügbare medizinische Wissen systematisch auswertet und überprüft. Sie wollen nicht das Vertrauen in die Medizin untergraben; aber sie bestehen darauf, dass nur aufgeklärte und kritische Patienten dazu beitragen können, dass im Gesundheitswesen nutzenbringende Therapien gefördert und unnütze unterlassen werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Buch-Tipp: „Wo ist der Beweis?: Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin“

  1. Dieses Buch sollte man den „Gesundheitsexperten“ in der Partei „Die Grünen“ zur Lektüre empfehlen. Wie von mir bereits mehrfach in diesem Blog bei anderer Gelegenheit erwähnt, fordern die Grünen, dass die weltweit geltenden Prüfkriterien für Wirkungsbeweise evidenzbasierter Medizin so verändert werden müssten, dass auch für alternative Therapien wie die Homöopathie, die anthroposophische Medizin (erfunden vom Esoteriker und Begründer der Waldorfschule Rudolf Steiner) und die TCM Wirkungsbeweise möglich würden !!! Wie das funktionieren soll, haben die grünen „Gesundheitspolitiker“ den Wählern allerdings nicht gesagt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s