USA / Arizona: Reverend Bob Larsen und seine hippen Exorzisten Mädels


Wirklich nichts ist unmöglich und schon gar nicht in den USA. Ein selbsternannter Prediger, der sich ein äußerst lukratives Geschäft rund um den Exorzismus aufgebaut hat, weckt das Medieninteresse, denn er lässt seine 17-jährige Tochter und zwei weitere Mädels Exorzistinnen spielen: „Bob Larson & the teenage exorcists“. Auf den ersten Blick handelt es sich bei den „Girls“ um ganz moderne, wahrscheinlich typisch amerikanische Teenager, denen man vielleicht nachsagen würde, dass sie sich zu viel „Vampire Diaries & Co“ reinziehen und dadurch nicht mehr zwischen Fiktion und Realität unterscheiden könen. Die Sache ist jedoch verdammt ernst und ein besonders übles Beispiel für religiotische Indoktrination von Kindern, die noch dazu als „Geld-Einnahme-Magnet“ missbraucht werden. Die rein altruistische Darstellung des Bob Larsen zu seinen Aktivitäten ist natürlich völliger Humbug:

 

Und hier die Langfassung und mehrere Videos auf abc NEWS: „Teen Girl Exorcism Squad: Three Arizona Girls Claim to Cast Out Demons“



Welch skrupelloser Typ dieser Geld-geile Bob Larsen ist, das sehen wir hier:

„lch telefonierte heute, am 29. Januar 2009, mit dem Dienst von Bob Larson, um mich zu erkundigen, wieviel eine Seelsorge-Beratung bei ihm kostet. Es wurde mir mitgeteilt, dass es 500 Dollar pro Stunde kosten würde, wenn er in einer Stadt in meiner Nähe wäre. Wenn die Seelsorge länger als eine Stunde dauern würde, müsste ich extra bezahlen – Ausnahmen würden nicht gemacht. Was aber, wenn ein Dämon noch nicht völlig ausgetrieben wäre, würde Bob Larson dann auf seine Uhr schauen und sagen: „Die Zeit ist vorüber – keine Ausnahmen?“ Es ist also besser, die Kreditkarte mitzubringen.

Ich fragte, ob „Pastor Bob“ Menschen in finanzieller Not jemals einen Preisnachlass für sein Honorar gewähren würde oder ob er Ausnahmen bezüglich seines Honorars machen würde. Es wurde mir von dem Mitarbeiter mitgeteilt, dass dies „nie, absolut nie der Fall sei.“ Also das ist die Situation. Entweder Sie zahlen 500 Dollar, oder Sie behalten Ihre Dämonen.

lch fragte daraufhin, warum Bob Larson überhaupt Geld für seinen Dienst nehmen würde (und vor allem eine so große Summe, denn 500 Dollar die Stunde ist eine Menge Geld – selbst ein Top-Rechtsanwalt verlangt nicht weniger), woraufhin mir mitgeteilt wurde, dass Bob Larson schließlich von keiner Gemeinde finanziell unterstützt wird.

Selbst wenn dies der Wahrheit entspräche, wäre es noch kein Grund, so zu handeln, denn Jesus gebot seinen Jüngern, für ihren Dienst kein Geld zu nehmen. Diene UNENTGELTLICH. Ferner, Bob Larson hat seine eigene Gemeinde in Scottsdale, und viele Gemeinden im Land sind mit ihm vernetzt. Steve Lumbley von Apostasy Watch (Organisation, welche Missstände von Gemeinden und Sekten aufdeckt) berichtet, dass es 400 Dollar kostet, wenn man ein Mitglied des DWJD-Teams von Bob Larson wird.

(Anmerkung des Übersetzers: DWJD steht für „Do What Jesus Did“ – „Tue, was Jesus tat“; gemäß der Webseite von Bob Larson ist das DWJD-Team für alle bestimmt, welche von Bob Larson für die geistliche Kampfführung ausgebildet werden wollen. Larson verspricht jeder Person, die diesem Team beitritt, dass sie geistlich erfolgreich sein wird, ein Verständnis für das Übernatürliche erlangt und Wunder wirken wird.)

Ferner bittet Bob Larson auf seiner Webseite um Spenden (www.boblarson.org/donate.html) – auch dies ist Geld, das ihm zukommt. Larson hat eine Radiosendung, erhält Gagen für Fernsehauftritte, hält Seminare ab und verkauft große Mengen von Büchern, Audioaufnahmen und DVDs zum Thema Befreiungsdienst. Demnach ist es nicht zutreffend, dass die Einnahmen seines Seelsorgedienstes seine einzige Einkommensquelle darstellen… Diese übertrieben hohe Summe, welche er für seinen Seelsorgedienst fordert, stellt für mich unglaubliche Habgier dar.

… Die Fragen auf dem Fragebogen sind so gestaltet, dass die meisten Leute zu der Überzeugung kommen, dass sie einen Befreiungsdienst (Exorzismus) von Bob Larson benötigen – oder zumindest Seelsorge, weil sie als „gefährdet“ gelten – Bob Larson kann dies für Sie herausfinden, natürlich gegen Bezahlung! … Bob Larson spricht die am weitverbreitetsten Nöte der Menschen an – Finanzen und Gesundheit.

… Und dies können Sie von Bob Larson alles empfangen:

„Bei den Unsicherheiten auf den Finanzmärkten, bei fallenden Immobilienpreisen und sinkenden Ersparnissen, brauchen Sie gerade JETZT klare Antworten. Lassen Sie sich von Bob in einer einstündigen Begegnung helfen, die Antworten zu finden, die sie jetzt brauchen, in einer ganz persönlichen Einschätzung und mit Gebet.

Bob wird lhnen helfen:

Alle Flüche in lhrem Leben zu brechen.

Dämonische Angriffe auf lhre Gesundheit abzuwehren!
Ihre Finanzen freizusetzen!

Sie von jeder dämonischen Behinderung freisetzen, die sie behindern will.

Das ganze Potential lhrer Berufung und lhrer göttlichen Bestimmung zu finden.

Nach einer Begegnung mit Bob Larson haben Sie das Potential, in geistlichem Sieg zu wandeln, Gesundheit und finanzielles Wohlergehen zu erfahren und schließlich lhre wahre Berufung zu erkennen.“

… Wer noch mehr geschröpft werden möchte, kann weitere 2700 Dollar bezahlen, um:

„Die Person nach Gottes Bestimmung zu werden.

Bob Larson hat dreißig Jahre damit verbracht, die Prinzipien dieses Programms zu entwickeln, um die geistlichen Fesseln in lhrem Leben zu identifizieren. Finden Sie heraus, was Sie daran hindert, den Segen Gottes zu empfangen.

Entdecken Sie lhre geistlichen Gaben und lhre Berufung. Lassen Sie den Kreislauf von guten Vorsätzen, die sie nie einhalten konnten, hinter sich.
Überwinden Sie lhre Krankheiten, die Bindungen von negativem Verhalten und von Süchten. Erkennen Sie die Wurzel lhrer Probleme. Lernen Sie es, wie man Flüche bricht und wie Sie lhr ganzes Leben verändern können!

Wie erreichen Sie dies: lhre Reise zu der Erfüllung lhres geistlichen Potentials beginnt mit der Erstellung eines persönlichen Profils. Diese umfangreiche geistliche Diagnose wird lhnen die Augen für Bereiche lhres Lebens öffnen, die lhnen bisher verborgen waren. Bob wird im Hinblick auf lhr Profil persönlich für Sie beten, damit er Offenbarung empfängt, welches der Schlüssel zu lhrer Freiheit und zu lhrer geistlichen Entwicklung ist.

Wie können Sie sich anmelden: Das Programm kostet nur 249 Dollar pro Woche. Sie erhalten 10% Rabatt, wenn Sie die gesamte Summe des 12-wöchigen Programms im Voraus überweisen. Jede Seelsorgesitzung erstreckt sich über 25 Minuten und wird am Telefon geführt.“

Sein Werbetext erinnert haargenau an die Versprechungen einschlägiger Eso-Anbieter, alles der gleiche Dreck!

Advertisements

2 Gedanken zu “USA / Arizona: Reverend Bob Larsen und seine hippen Exorzisten Mädels

  1. Pingback: Teenage Exorcists: Drei heiße Bräute im Kampf gegen böse Sex-Dämonen @ gwup | die skeptiker

  2. Pingback: Exorzismus – Teufelsaustreibung und der Fall Anneliese Michel | Ratgeber-News-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s