Enza Maria Ciccolos Lichtwasser-Betrug aufgeflogen, arme Frau Knipp-Lillich!


Wir erinnern uns an Manuela Knipp-Lillich, Esoterik Anbieterin, Stadträtin der GRÜNEN und aktuell Oberbürgermeister-Kandidatin in Eichstätt. Nun musste sich die gute Frau erst so furchtbar ärgern, dass ich mir erlaubte sie in einem Artikel kritisch zu beleuchten, was sie dazu veranlasste, einen Rechtsanwalt einzuschalten und nun bricht auch noch ihre schöne Lichtwässer-Heilkräfte-Welt gnadenlos zusammen. Ihre Werbung für Lichtwasser-Seminare aufbauend auf dem „Wissen“ der Biologin Dr. Enza Maria Ciccolo wird wohl sehr bald verschwinden müssen, denn:

Schwindel um Lourdes-Heilwasser aufgeflogen

In Italien sind Gläubige einem bandenmässigen Betrug um Wasser aus dem Wallfahrtsort Lourdes aufgesessen. Heilende Wirkung sollte das für teures Geld verkaufte Elixier haben – de facto handelte es sich um Leitungswasser. Heilende Wirkung wird diesem aber nur selten nachgesagt.

Eine findige Biologin wollte sich offenbar ihre Rente aufhübschen, indem sie in mehreren Städten Arztpraxen eröffnete. Behandelt wurden Patienten dort mit angeblichem Heilwasser aus den Wallfahrtsorten Lourdes (Frankreich), Fatima (Portugal) und Medjugorie (Bosnien-Herzegowina).

Interdisziplinärer Betrug

International also die Auswahl, aber nicht umsonst und vor allem nicht auf Rezept: Ein Fläschchen mit Heilwasser kostete schlappe 200 Euro. Dabei handelte es sich um normales Leitungswasser, wie die Ermittler feststellten.

Immerhin 500 Patienten aus ganz Italien fielen auf das Angebot herein. Die Betreiber der Arztpraxen warben im Internet für ihre Heilmethoden, wo sie sich als hoch qualifiziertes und interdisziplinäres Team von Ärzten, Biologen und Physikern präsentierten.

«Harmonisierung der Materie» durch Heilwasser

Den Patienten machte die 71-jährige Biologin glaubhaft, dass sie eine innovative Technik zur «Harmonisierung der Materie» entwickelt habe. Und die könne natürlich auch Krebs heilen. Sie organisierte sogar Kurse für Anhänger ihrer neuen Therapieform, wie die Ermittler berichteten.
Nach der Anzeige eines Patienten leitete die Staatsanwaltschaft Ancona nun Ermittlungen gegen die Frau und 38 ihrer Helfer ein. Die Biologin besitzt inzwischen Immobilien im Wert von drei Millionen Euro. Gute Nachrichten für ihre Opfer immerhin: Der Schadenersatz ist finanzierbar.

Italian ‘Doctors’ Arrested For Selling A ‘Miracle Cure’ That Was Really Just Tap Water

A group of Italians pretending to be doctors has been arrested for peddling a “miracle cure” for cancer and other diseases, which turned out to be nothing more than ordinary tap water, The Telegraph reports.

They sold flasks and vials of the ‘White Light’ water for up to 200 euros ($263), claiming it had been collected from “holy springs” at pilgrimage sites like Lourdes in France, Fatima in Portugal, and Medjugorje in Bosnia and Herzegovina. The ringleader was Enza Maria Ciccolo, a 71-year-old biologist, according to Rai Giornale Radio.

Police arrested 39 people in Milan, Venice, Bari, and Ancona, and seized 4,000 flasks of the water. The men have been accused of fraud, conspiracy, personal injury and wrongful practice.

The conmen preyed mainly on sufferers of incurable diseases, and allegedly duped close to 500 people, some of whom traveled long distances to visit their ‘clinics’. The ‘doctors’ told them that a few drops of the ‘mracle’ water, three times a day would cure them of any ailment.

Business grew through advertising and word of mouth, with the scammers — using a combination of religion, superstition, and astrology — claiming: ”White Light is the only water to contain the seven frequencies of the seven colours of the rainbow and the three fundamental energies – polarised, electrical and magnetic,” according to Blitz Quotidiano.

Frau Knipp-Lillich scheint noch einige Blockaden in ihrem Energie-Feld lösen zu müssen, denn ansonsten würde sie diese Unannehmlichkeiten ja nicht anziehen. Das Gesetz der Resonanz kennt eben kein Erbarmen, der wahre Esoteriker ist sich jedoch seiner Selbstverantwortung bewusst, bedankt sich für die Lernaufgaben und macht sich an die Arbeit, blockierende Energien im eigenen System zu transformieren. Tja, das leidige Karma macht den Weg zur Erleuchtung lang und steinig, glücklicherweise gibt es aber sooo viele spirituelle Helfer und Methoden, die Lösung und Heilung versprechen, nur irgendwie sieht es meist so aus, dass all das, was Anbieter ihrer Klientel anpreisen, bei ihnen selbst kläglich versagt. Letztendlich sind dann doch immer die anderen schuld 😀

9 Gedanken zu “Enza Maria Ciccolos Lichtwasser-Betrug aufgeflogen, arme Frau Knipp-Lillich!

  1. Liebe Frau Elke,

    rein zufällig hier gelandet und relativ ahnungslos frage ich mich aber, wo denn Ihr Bezug zum „Kampf gegen Eso..“
    -so erscheint mir das- liegt. Wenn Sie von Resonanz sprechen, womit gehen Sie hier in dieselbe?
    Sie könnten ja jedem seine Verantwortung lassen, dahin zu gehen, wohin es ihn zieht,- und fertig.
    Es sind doch alles erwachsene Menschen, die die Freiheit zur Wahl haben, so wie Sie auch.
    Ich kann doch niemandem eine Schuld zuschieben für eine Entscheidung, die ich treffe.
    So einfach sehe ich das.

    Gefällt mir

    • Sehr geehrte Frau Fleischmann,

      von Ihnen, als eingeweihte Esoterikerin, hätte ich nicht solch eine beliebige Polemik erwartet, sondern einen substantielleren Beitrag. Im Artikel zu Enza Maria Ciccolos Lichtwasser findet sich diese unerwiesene Behauptung:

      „Ein Fläschchen mit Heilwasser kostete schlappe 200 Euro. Dabei handelte es sich um normales Leitungswasser, wie die Ermittler feststellten.“

      Bekanntlich handelt es sich beim Lichtwasser um „Feinstoffliche Wirkungen“. Nun müssen wir uns natürlich fragen, wie ein x-beliebiges, auf der Basis der Mainstream-Wissenschaft arbeitendes Labor, diese Wirkungen überhaupt feststellen kann. Ich bin nach wie vor sicher, dass Enza Maria Ciccolos Lichtwasser wirkt!

      Gefällt mir

    • Frau Fleischmann, die Ironie im Absatz zur Resonanz ist eigentlich nicht zu übersehen. An ein Resonanzgesetz muss man glauben, dass tun Esos, mich tangiert dieser Irrsinn nicht. Außerdem habe ich zur Selbstverantwortung aufgerufen von der Esos so viel fabulieren und nichts mehr davon wissen wollen, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen.

      Gefällt mir

  2. Ja, Ja die Wasser die haben`s so in sich, aufgeladen, gesegnet, energieesiert , magnetisiert,verstrahlt, entstrahlt, zur verblödung taugt eigentlich alles wenn Frau /Mann den richtigen Hokus-Pokus daraus machen.
    Denn der Dummen sind viele darum lasst sie uns kräftig abzocken und glücklich von hinnen gehen.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Enza Maria Ciccolos Lichtwasser-Betrug aufgeflogen, arme Frau Knipp-Lillich! « V I K A S – Infos zur Esoterik- und Psychoszene

  4. Ein Wahnsinn, wenn man das hier alles liest………einfach ein Wahnsinn. Hauptsache man kann den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen. Lichtwässer – Heilkräfte….ts. Mich würde mal wirklich interressieren, ob diese Wunderheiler selbt an den Quatsch glauben, oder ob sie nicht insgeheim ein zufriedenes Lächeln auf den Lippen haben, das es so vile dumme Menschen gibt, die an den Hokuspokus glauben und krätig Geld damit verdient wird.

    Gefällt mir

    • moin Bernd – es ist zwar nur meine unmaßgebliche, weil anekdotische Erfahrung (±ein Dutzend Fälle), doch es scheint ein ungemein hoher Anteil der Aktivisten selber am Flegenleim zu kleben. Nach dem psychologischen Modell der rückgekoppelten gegenseitigen Bestätigung

      Klient: Danke, hat geholfen. Akteur: Oh es funktioniert, ich bin gut! Mehr Selbstvertrauen, mehr Placebo

      wäre es auch eine naheliegende Vermutung.

      Unabhängig davon gibt es selbstverständlich nicht nur einzelne statt aus innerer Überzeugung aus schierer Profitgier heraus vorsätzlich Handelnde. ZB Peter Popoff, der -entgegen dem deutschen wiki-Artikel– auch nach seiner Enttarnung durch James Randi et al nicht nur immer noch weiter scharlatant, sondern sogar deutlich mehr $$ einnimmt als vor der Bloßstellung. Mit denselben Behauptungen, denselben Methoden. Unfassbar…

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s