TV Tipp: „Scharlatane und Pseudowissenschaftler“


Scharlatane und Pseudowissenschaftler

Sendung am Donnerstag, 23.09.2010, 22.00 bis 22.30 Uhr

Sie geben sich wissenschaftlich und sind doch nur Scharlatane. Trotzdem finden Aids-Leugner, Impfgegner und Alternativmediziner immer mehr Zulauf. In den Medien werden ihre Argumente gerne völlig unkritisch übernommen.

Wissenschaftlich überzeugen kann man die Gegner der Schulmedizin nicht, denn sie glauben an eine Verschwörung zwischen Gesundheitsbehörden, Ärzten und Pharmaindustrie, die nur darauf aus ist, die Menschen krank zu machen, um damit Geld zu verdienen. Bei aller berechtigten Kritik an Schulmedizin und Pharmabranche eine äußerst bedenkliche Entwicklung.

Ein Gedanke zu “TV Tipp: „Scharlatane und Pseudowissenschaftler“

  1. Es ist nicht nur so, das die öffentlich rechtlichen Sender der Pseudowissenschaft und Quacksalbern eine Plattform bieten – viel schlimmer noch und das scheinen diese dabei zu übersehen – das sie dafür zur Not unter Zwang „geknechtet“ werden. Ich möchte hierbei an die Sendung „Die modernen Wunderheiler“ des ZDF erinnern worin sich Dr. Joachim Bublath moderierend kritisch mit Quacksalbereien auseinandersetzte. Nach einer Rufmordkampagne knickte selbst das mächtige ZDF ein und entfernte diesen kritischen Beitrag aus seiner Mediathek, auch auf You Tube wurde dieser Beitrag entfernt – „aus Urheberrechtsgründen“ wie es vorgeschoben hieß.
    Hier ein Aufruf zu einer Kampagne gegen das ZDF, dieses wurde danach regelrecht zugespamt: http://www.effn.org/pdf/zdf_2007.pdf. Solche und schlimmere H(N)etzaufrufe fanden sich zahlreich.
    Hier eine Betrachtung von Dr. med. W.Vahle warum Menschen Unfug glauben: http://www.statt-schamanen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=59:aus-forum-kidmed&catid=35:artikel&Itemid=53

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s