Report München – Germanische Neue Medizin


Todesfalle Germanische Neue Medizin

Behandlung eingestellt, Kind tot

Ein 12-jähriges an Krebs erkranktes Mädchen aus dem Allgäu ist Ende Dezember verstorben, weil die Eltern jegliche medizinische Behandlung abgelehnt hatten. Die Eltern sind Anhänger der sogenannten Germanischen Neuen Medizin. report MÜNCHEN traf den Gründer dieser Lehre.

Hier geht es zur Sendung.

Insgesamt sind mehr als 140 Tote nach GNM-Behandlungen bekannt, wobei von einer erheblichen Dunkelziffer auszugehen ist. Andererseits konnten Hamer und seine Anhänger nicht einen dauerhaften Heilungsfall einer schweren Erkrankung nachweisen. Ein Teil der Opfer dieser Methode würde heute mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch leben, hätten sie nicht auf Hamer gehört. Andere mussten unter unvorstellbaren, vermeidbaren Schmerzen sterben.

Es wäre schon lange nötig gewesen, sich in den Medien mehr mit dem kriminellen und antisemitischen Geerd Ryke Hamer kritisch zu beschäftigen.

Leider erfreut sich seine Germanische Neue Medizin einer großen Anhängerschaft. Hier ist Aufklärung bitter nötig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s